Hortensienwelt Ullmann

Blüte Standort schneiden

11.02.2013 14:38 | Hortensie blüht nicht

Tipps damit die Hortensie also die Bauerhortensie (Hydrangea macrophylla) wieder blüht,

  • einen geschützten absonnigen Standort auswählen 
  • wenn „grün“ am Strauch unbedingt und absolut vor Frost schützen 
  • nur bis Ende Juli kalibetont düngen
  • nach Anfang August nichts mehr düngen und die Wassergaben immer mehr reduzieren
  • ab Anfang September muß die Hortensie regelrecht hungern um abreifen zu können
  • möglichst überhaupt nicht, auf gar keinen Fall aber nach Mitte Juni irgend etwas an der Hortensie abschneiden, nur Blütenstände im Frühjahr nach dem Neuaustrieb auf das nächst folgende Knospenpaar rückschneiden
  • auch im Winter bei frostfreiem Wetter -> Boden immer leicht feucht halten
  • ausreichend Winterschutz "anlegen"

Hauptursache ist also der falsche Rückschnitt. Wenn die Hortensie ausgepflanzt wird, muss sie erst eine gewisse Größe erreichen. Es kann ca.1-2 Jahre dauern, bis sie genügend verholzt und abgehärtet ist. Eine schnelle, sichere und üppige Blüte erreicht man, wenn sie erst einige Jahre in immer größeren Kübeln im Sommer im Freiland, auch im Boden eingesenkt, kultiviert und frostfrei überwintert wird. Die Überwinterung kann in einem gut gelüfteten Schuppen oder Keller erfolgen. 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.